Solid Works GmbH

Lerchenhalde 2
8046 Zürich

Tel.  +41 44 481 08 44
E-mail: info@solid-works.ch

SOLID WORKS

CONSULTING + CARE

Wir bauen Brücken für Sie!

Sozialpädagogische Familienarbeit

Was ist Sozialpädagogische Familienbegleitung von Solid Works

Sozialpädagogische Familienbegleitung (SPF) Solid Works ist ein Instrument der ambulanten Familien- und Jugendhilfe, das Vorhandene Kompetenzen und Ressourcen einer Familie nutzt und stärkt, damit sie nach der Intervention wieder selbständig funktionieren können.

Sozialpädagogische Familienbegleitung ist aufsuchende Soziale Arbeit und Erziehungsberatung. Eine Sozialpädagogische Fachperson begleitet die Erziehungsverantwortlichen durch Coaching, Vermittlung, Anleitung und praktische Hilfestellung bei der Lösung von Familien- und Erziehungsproblemen. Sie orientiert sich an den Entwicklungsbedürfnissen des ganzen Familiensystems und bezieht das Soziale Umfeld der Familienmitglieder mit ein.

Die sozialpädagogische Familienbegleitung ist eine zeitlich befristete Unterstützung. Sie verläuft in drei Phasen: Klärungs-, Veränderungs- und Abschlussphase.

Für wen ist SPF gedacht?

SPF Solid Works ist ein Angebot für belastete Familien mit Kindern und Jugendlichen, die durch ein Einzelerreignis, durch soziale, gesundheitliche oder psychische Probleme überfordert, und deren Kinder in ihrer Entwicklung gefährdet sind. Wir sind ausgebildet und arbeiten systemisch und lösungsorientiert, mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM), nach den RSO (Ressourcen und Sozalraumorientierung) und nach KOFA (Kompetenzorientierte Familienarbeit) Prinzipien.

Wie flexibel ist das Angebot?

SPF Solid Works bietet Eltern und Kindern sowie den zuweisenden Stellen eine individuell angepasste Begleitung bei der Bewältigung einer schwierigen Lebensphase. Sie optimiert die Ausgangslage aller Familienmitglieder damit diese ihre persönliche Lebenssituation positiv gestalten können.

Dauer, Intensität und der Interventionsgrad der Familienbegleitung

SPF Solid Works orientiert sich an Bedürfnissen und Zielsetzungen der zuweisenden Stellen & Familien und macht Vereinbarungen für:

– kurze intensive Einsätze (Standard oder KOFA, 6 bis 8 Wochen, max. 20 Std./Woche)
– mittlere stabilisierende Einsätze (Standard oder KOFA, 6 bis 8 Monate, max. 10 Std./Woche)
– längere stabilisierende Einsätze (Standard oder KOFA, 12 Monate, max. 6 Std./Woche).

Die Präsenzzeit wird dem nötigen Bedarf angepasst und im Laufe des Einsatzes mit Auftraggeber überprüft. Eine Verlängerung des Einsatzes ist mit Zustimmung der zuweisenden Stelle möglich.

Voraussetzungen für einen Einsatz

Es braucht ein hohes Mass an Bereitschaft und Motivation aller Beteiligten. Die Familienmitglieder sind bereit Coaching und Hilfe von unseren Fachleuten zu akzeptieren, Neues auszuprobieren und Abmachungen einzugehen.

Die zuweisende Stelle und weitere involvierte Personen aus dem Helfernetz befürworten und unterstützen den Einsatz. Die Finanzierung des Einsatzes ist sichergestellt.

Vermittlung

Vermittlung ist unsere Leidenschaft. Dort wo Sie es nicht schaffen, werden wir für Sie eine Brücke schlagen.

Coaching

Coaching gibt Ihnen neue Kraft, hilft Ihnen neue Wege zu finden, Entscheidungen zu treffen und was zu viel ist - loszuwerden.

Sozialpädagogische Familienarbeit

Sozialpädagogische Familienbegleitung (SPF) Solid Works ist ein Instrument der ambulanten Familien- und Jugendhilfe.

Kontakt info
+41 44 481 08 44